Züge in Rumänien

Rumänischer Zug in Landschaft

Die leichteste, bequemste und lohnendste Art in Rumäniens Städte zu reisen ist mit dem Zug. Es gibt Züge, die zu fast allen größeren und kleineren Städte sowie zu vielen Dörfer des Landes fahren.

Weitere Informationen über Züge in Rumänien

 

Streckennetz

Logo CFR Romania

Rumäniens Streckennetz ist eines der größten (Platz 4 in Europa) und dichtesten Europas. Normalerweise befindet sich ein Bahnhof nicht mehr als 10 km von jedem Dorf entfernt.

 

Die schnellsten Züge in Rumänien sind die InterCity-Züge – IC (auf den Strecken Bukarest – Cluj-Napoca, Bukarest – Timisoara und Bukarest – Iași) und ICE (2 Züge auf der Strecke Bukarest – Konstanza).

 

Besuchen Sie die Website der rumänischen Bahngesellschaft:
CFR /Fahrplan in Rumänien.

 

Karte mit Zugverbindungen in Rumänien

 

Anreise

Rumäniens Schienennetz ist relativ gut an das europäische Schienennetz angeschlossen. Es starten täglich internationale Züge, zum Beispiel nach München, Venedig, Wien und Prag.

 

Reservierung

  • InterCity (IC): Reservierungen erforderlich

  • Rapid (R): Keine Reservierungen erforderlich

  • Personal (P) und Accelerat (A): Langsamere Züge, keine Reservierungen erforderlich

  • Special (S): Touristenzüge

  • Internationale Züge: Reservierungen erforderlich

 

Weitere Informationen zu Reservierungen

 

Fahrräder

Fahrräder können in Inlandszügen mitgenommen werden. Sie müssen dafür im Voraus ein Fahrradticket kaufen.

Ähnliche Seiten

 
Nach oben